Kostenlose Lieferung ab 79€ Schneller Versand Kompetente Beratung seit 2006

E-Zigaretten Liquid-Steuer

2022-02-10 08:32:00 / E-Zigaretten und Zubehör / Kommentare 0
E-Zigaretten Liquid-Steuer - E-Zigaretten Liquid-Steuer | News trendplace.de

Steuererhebung im Bereich E-Liquids

Nicht nur der Shisha Tabak, auch die E-Liquids werden ab den 1.7.2022 teurer. Wir haben euch hier einmal die Wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Was die Preise angeht, müssen wir euch aber auch schon gleich ernüchtern, denn wir wissen aktuell noch nicht die Endkunden Preise. Lediglich wie viel laut Gesetz, auf den Netto Preis, aufgeschlagen werden muss.

Dies sieht – Ähnlich wie beim Shisha Tabak – eine Jährliche Erhöhung bis 2026 vor.

  • 1.7.22 - 16ct/ml
  • 1.1.24 - 20ct/ml
  • 1.1.25 - 26ct/ml
  • 1.1.26 - 30ct/ml

Und ihr habt leider richtig gelesen, der Aufschlag ist pro Milliliter, d.h. auf ein 10 ml Liquid wird eine „Tabaksteuer“ von 1,60€ fällig. Und das auf den Netto Preis, zu dem noch die MwSt hinzu kommt.

Aber auch hier ist die Versteuerung des fertigen Liquids an sich nicht das Problem, sonder darin, dass Sämtliche Rohstoffe zur Herstellung von Liquids versteuert werden, das beinhaltet pures VG & PG für Basen, sowie Aromen und Nikotinshots.

Und so wird es dazu kommen, dass 1L Base ab den 1.7.2022 Mindestens 160€ mehr kosten wird.

Ein Lichtblick jedoch, der Abverkauf der alten Produkte, ohne Banderole, ist noch bis Februar 2023 möglich. Ihr habt also noch etwas Zeit, euch einzudecken.