Basen

Basen zum Mischen von E-Liquids

Basen sind dafür gedacht mit Aromen vermengt zu werden, um ein Dampfbereites Liquid zu erhalten. Bei uns finden Sie diese in verschiedenen VG/PG Mischverhältnissen. Dieses besagte Mischverhältnis beeinflusst dann das Dampfverhalten.

Was ist VG

Vg steht steht für Vegetable Glycerin (pflanzliches Glyzerin). Ein stark VG haltiges Liquid weist eine höhere Viskosität vor. Umso höher die Viskosität, desto dickflüssiger ist die Substanz. Ist diese zu hoch, kann es zu Nachflussproblemen führen, dies ist aber Verdampfer abhängig. VG ist leicht süß und sorgt für einen dichten Dampf.

Was ist PG

PG steht für Propylenglykol. Es ist farblos und hat einen nicht erkenntbaren Geruch. Die Viskosität ist deutlich geringer als die von VG, daher ist es für E-Zigaretten, die mit hohen VG Mengen nicht auskommen, besser geeignet. Außerdem ist PG in vielen Lebensmitteln enthalten.

Propylenglykol sorgt ebenfalls für einen intensiveren Geschmack und einen stärkeren Nikotinflash, falls Nikotin zum Mischen verwendet wurde. Deshalb ist für Umsteiger ein höherer PG Gehalt besser geeignet.


Seite 1 von 1 Artikel 1 - 3 von 3